KNOW-HOW und LEIDENSCHAFT sind unsere Erfolgsstrategie

Die höchsten Ansprüche stellen wir immer an uns selbst, indem wir mit einem Mehr an Service ein Mehr an Wert vermitteln. Zusätzlich zu höchsten Standards haben wir einen Qualitätsanspruch für unser Tun entwickelt, der sich an der wechselnden Bedürfnislage unserer Bewohner orientiert. Mit vielseitiger, ärztlicher Betreuung und unseren Gesundheitseinrichtungen gewährleisten wir jederzeit professionelle Unterstützung. Infolge unserer mehrjährigen Expertise beim „Residenz Wohnen“ nach einem Schweizer Vorbild, hat sich die Wiener Dependance zu einem internationalen Vorzeigeobjekt entwickelt.

 

 

Direktorin Brigitta Hartl-Wagner und Direktorin Dagmar Ludwig-Penall

Direktorin: Brigitta Hartl-Wagner

Brigitta Hartl-Wagner war langjährige Marketing- und Verkaufsleiterin des 5-Sterne Hotel Sacher. Sie bringt das notwendige Know-how, wienerischen Charme und ein hohes Qualitäts-Bewusstsein ein. „Das bewährte Konzept des Residenz Wohnens ermöglicht ein sorglos-umsorgtes Leben in einem wunderschönen Gebäude, mitten in Wien. Zusammen mit meinem Team betreuen wir unsere Mieterinnen und Mieter wie in einem 5-Sterne Haus.“. 

Seit kurzem ist Frau Hartl-Wagner auch als Senatorin im Senat der Wirtschaft Österreich tätig. 

Direktorin: Dagmar Ludwig-Penall
Dagmar Ludwig-Penall hat sich als langjährige Leitung von Senioren- und Pflegehäusern der Caritas der Erzdiözese Wien und als Direktorin einer Wiener Seniorenresidenz einen Namen gemacht. Ihr Studium „Gerontologie und soziale Innovation“ an der Universität Wien in Kooperation mit dem FH Campus Wien beschäftigt sich mit der Etablierung von grundlegendem und praxisbezogenem Wissen über das Älterwerden. Frau Ludwig-Penall wird dieses Know-how in der Residenz Josefstadt einfließen lassen. „Ich freue mich über die neue Aufgabe in dieser für Österreich neuartigen Residenz“. 

Seit kurzem ist Frau Ludwig-Penall auch als Senatorin im Senat der Wirtschaft Österreich tätig. 

Leitung Verwaltung / Prokuristin: Birgit Klausz
Nach einer kaufmännischen Grundausbildung und erfolgreichem Studienabschlusses des IDS Pflegewissenschaft mit Schwerpunkt Betriebswirtschaft an der Universität Wien absolvierte Frau Klausz ein Traineeprogramm (Betriebsorganisationsplanung, Gesamtbetriebsführung) bei der VAMED. Mit zahlreichen Erfahrungen in unterschiedlichsten Gesundheitseinrichtungen, vor allem im Pflegebereich, sowie Ihrem Know-How in der Sozialen Arbeit durch den Masterlehrgang „Social Work“, freuen wir uns, Frau Klausz als wertvolles Mitglied im Führungsteam der Residenz Josefstadt zu haben.