Besuchsregeln für unser Haus

gültig ab 16.04.2022

Ab sofort gibt es keine Anzahlsbeschränkung von BesucherInnen mehr. Besucher müssen für die Dauer des Besuches eine FFP2 Maske tragen.

Laut Verordnung der Bundesregierung müssen BesucherInnen verpflichtend einen negativen PCR Test vorzuweisen, welche nicht älter als 48 Stunden ist.

Unser Restaurant steht Angehörigen und Freunden von ResidentenInnen wieder offen, wir ersuchen jedoch um rechtzeitige Anmeldung mindestens 24 Stunden im Voraus und es gilt die 2G+ Regel – dh. ein negativer PCR Test ist verpflichtend!

Besuche müssen verpflichtend beim Concierge angemeldet und registriert werden. Besuchszeiten sind täglich von 09:00 bis 20:00 Uhr.

Bewohner haben an allgemein zugänglichen und nicht zum Wohnbereich gehörigen Orten in geschlossenen Räumen eine FFP2-Maske zu tragen.

Die Ausnahmeregelungen für Menschen in besonderen Lebensphasen (Palliativ- und Hospizbegleitung) bleiben voll umfänglich in Kraft.

Der Zutritt ins Haus ist für BesucherInnen ausschließlich über den Haupteingang Krotenthallergasse 5 gestattet.

Beim Betreten und Verlassen der Residenz Josefstadt desinfizieren Sie bitte unbedingt Ihre Hände und halten Sie bitte durchgehend mindestens 1 Meter Abstand zu anderen.

BesucherInnen dürfen das Haus nur betreten, wenn sie keine Symptome von Covid-19 aufweisen (Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Atembeschwerden, Halsschmerzen, plötzlicher Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns).

Betroffene Zu- und Angehörige sowie ErwachsenenvertreterInnen werden bei einer positiven Testung von BewohnerInnen umgehend informiert.

Behördlich abgesonderte Personen dürfen keinen Besuch empfangen.

Wir danken für Ihre Unterstützung bei der Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen!

Die aktuellen Corona Maßnahmen für Wien finden Sie hier.

Änderungen vorbehalten, Stand 19. April 2022